Durch verfremdetes, generiertes und audioreaktives Filmmaterial wird im Gegensatz zu einer der vielen sachlichen Dokumentationen eine andere, dunkle Seite des Vogelfluges und -zuges, aus Sicht der Vögel, voller Ungewissheit, Ängsten, Mühen und Tod auf emotionale, irritierende Weise beleuchtet.
- Konzeption, Fakten, Datensammlung
- eigene Film und Tonaufnahmen am Meer
- diverse Bildverfremdung, -generierung in Touchdesigner
- Videoschnitt, Dramaturgie, Musikauswahl
- Präsentation beim online Rundang-TV

Weitere Projekte

Back to Top